06.12.20 - 03:23 Uhr
Baaske Netzwerk Isolator MED MI 1005
Artikelnr.: 197612
Hersteller-Artikel-Nr.: 2005674
Hersteller: Baaske
Außenmaße (B x T x H): 37 mm x 70 mm x 30 mm [Eigenmessung]
Gewicht: 0.038kg [Eigenmessung inkl. Verpackung & Beilagen]
Stück am Lager:
11
Lieferzeit:lagernd 2-4 Werktage
€ 99.34 inkl. Mwst zzgl. Versandkosten

Energielabel, alle Daten

Produktdaten im Überblick

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 2
Merkmale
Produktfarbe: Grau
Überspannungsschutz-Funktionen: Netzwerk
Technische Details
Sustainability certificates: RoHS
Netzstandard: IEEE 802.3
Gewicht und Abmessungen
Gewicht: 50 g
Breite: 29 mm
Tiefe: 65 mm
Höhe: 23 mm
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich in Betrieb: -10 - 85 °C
Luftfeuchtigkeit in Betrieb: 10 - 90%
Zertifikate
Zertifizierung: IEC 60601-1 (3rd Edition); IEC 60601-1-2 UL 60601 (UL Listed E342310)
Leistung
Klemm-Spannung: 5000 V
AC Eingangsfrequenz: 50 - 60 Hz
Lieferumfang
Anzahl enthaltener Produkte: 1 Stück(e)

Beschreibung

galvanische Netzwerktrennung für medizinisch elektrische Geräte
- einfach anstecken, keine Installation erforderlich
- kein Keystone-Modul benötigt
- kompakt, passt überall
- Schutz vor unkalkulierbaren Strömen in der Patientenumgebung
- keine fest montierten Kabel - einfacher Austausch
- langzeitverfügbar für min. 10 Jahre
- langlebig: 1 Fehler in 21 000 000 Std.
Netzwerkisolatoren ermöglichen die galvanische Netzwerktrennung für medizinisch elektrische Geräte und Systeme nach DIN EN 60601-1. Bei den galvanischen Netzwerktrennungen handelt es sich um passive, elektronische Bauelemente ohne eigene Stromversorgung. Sie verhalten sich völlig transparent im Datennetz, daher ist die Installation von Treibern oder Zusatzsoftware nicht erforderlich.
Der MI 1005 wurde unter Stress-Bedingungen getestet und garantiert bis zu 10 kV DC (10 Sek.) Isolationsfestigkeit und 5 kV AC (60 Sek.), darüber hinaus werden problemlos 8 kV Kontaktentladung und 16 kV Luftentladung erfüllt.
Funktionen und Vorteile des Netzwerktrenners:
- Isolation bis 5 kV AC, unter Stressbedingungen bis 10 kV DC (10 Sek.)
- Erfüllung der gesetzlichen Vorgabe von 4 kV nach 60601-1
- Zusätzliche Unterdrückung vorübergehender Überspannungen auf den Signalleitungen
- herausragende Ethernet Performance, 1 dB Loss
- geringste Einfügedämpfung, keine Widerstände oder Kondensatoren nahezu verlustfrei – wie ein 1 m Netzwerkkabel
- UL Produktionsüberwachung für eine gleichbleibende Qualität
- bis 100 m keine Einschränkung der Anschlusskabellänge
- kombinierbar mit allen Cat5 / Cat6 Patchkabeln
- 24/ 7 zuverlässiger und wartungsfreier Dauerbetrieb
- ESD-Festigkeit in Anlehnung an EN 61000-4-2 mit +/- 16 kV

Zubehör

Produktbilder

Weitere Produktinformationen:

Die Garantie/Herstellergarantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt. Die Garantieleistung des Herstellers erstreckt sich räumlich mindestens auf das Land Deutschland. Inbegriffen sind mindestens alle Mängel die innerhalb der Garantiezeit entstehen und nicht von Ihnen verursacht wurden. Die Garantiebedingungen und Kontaktdaten samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Für das aktuelle Produkt finden Sie diese Informationen unter folgendem Link: (www.baaske-medical.de). Bitte wenden Sie sich zur Abwicklung der Herstellergarantie an den Garantiegeber. Die gesetzlichen Mängelrechte (Gewährleistungspflicht) gemäß den §§ 437ff. BGB (Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz) von 24 Monaten werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Bei Fragen zu den genauen Bedingungen der Herstellergarantie Ihres Produktes wenden Sie sich bitte an service@fortknox.de.
Die in Prospekten, Zeitschriften, Preislisten, dem Internet oder sonstigen Veröffentlichungen erfolgten allgemeinen Produktbeschreibungen begründen keine Beschaffenheitsvereinbahrungen oder -garantien. Das gilt insbesondere für das Aussehen, Maße und Gewichte der Waren. Dies gilt auch für angegebene Leistungsdaten, soweit diese nicht die Eignung zur vorausgesetzten oder gewöhnlichen Verwendung bestimmen.
Die in Prospekten, Zeitschriften, Preislisten, dem Internet oder sonstigen Veröffentlichungen erfolgten allgemeinen Produktbeschreibungen begründen keine Beschaffenheitsvereinbahrungen oder -garantien. Das gilt insbesondere für das Aussehen, Maße und Gewichte der Waren. Dies gilt auch für angegebene Leistungsdaten, soweit diese nicht die Eignung zur vorausgesetzten oder gewöhnlichen Verwendung bestimmen.
 
 
Powered by Continue Software GmbH